Wuppertaler jazzMeeting 2018 - Gedanken sind frei

fr. 5.10. ab 20 uhr

Philipp Humburg Trio 

 

Blues, Jazz, Funk und Rock vom Trio des mit dem „Outstanding Player Achievement Award“ des Musician Institute Hollywood ausgezeichneten Radevormwalder Gitarristen

 

...mehr in Kürze hier.

 

 

 


Die Sieger 

Wir wissen nicht, wer das Wuppertaler jazzMeeting 2018 eröffnen wird, aber es werden die Besten sein. Statt der letzten Sommersession am 27.08. veranstalten wir einen Newcomer-Wettbewerb, für den es neben dem musikalisch-instrumentalen Können nur eine Voraussetzung gibt: Die Band muss am 05.10. Zeit haben zu spielen. Das Publikum entscheidet, wer dann am Freitag die Bühne entern wird. 

 

...mehr in Kürze hier.

 


Notilus 

Französischerelektrogrooveambienttanzjazz indieweltumdieweltundnochweiterhinaus

 

 ...mehr in Kürze hier.

 

 


sa. 6.10. ab 20 uhr

Leléka 

Verblüffend schlüssige Interpretation ukrainischer Volkslieder von der Berliner Siegerband des diesjährigen Europäischen Nachwuchs Jazzpreises der Jazzwoche Burghausen

 

...mehr in Kürze hier.

 


H  A  U  S 

Der Wuppertaler Vibraphonist, Gary Burton Meister- schüler und Jazzpott-Preisträger Mathias Haus präsentiert die aktuelle CD mit seiner neuen Band

 

 ...mehr in Kürze hier.

 

 

Copyright: Martin Mazur  

 


MAKKRO 

Das Kölner Doppel-Trio zeigt, wie viel Spaß 2 Bässe und 2 Schlagzeuge machen

 

 Foto: Peter Tümmers

 

...mehr in Kürze hier.

 


so. 7.10. ab 11 uhr

Max Clouth Clan

Das Quartett des Frankfurter Gitarristen bringt uns als Akustik Set in den Genuss einer ausgereiften aber gar nicht an Weltmusik-Klischees orientierten Musik-Fusion

 

 ...mehr in Kürze hier.

 

 


Trio Schönbrumm

Tanja Kreiskott (Querflöte), Mitch Heinrich (Stimme) und Klaus Harms (Kontrabass) sind das Trio „Schönbrumm“.

 

...mehr in Kürze hier.

 


Jazzpension

Die Bigband der Bergischen Musikschule unter Leitung von Martin Zobel beschließt das jazzMeeting mit einem kräftigen Energiestoß

 

...mehr in Kürze hier.