fr. 6.11. - 19:30 uhr - barmer bahnhof: Gilda Razani "About Aphrodite" / Hanno Busch Trio


About Aphrodite

 

About Aphrodite hat eine eigene einzigartige spannende Mischung aus Jazz, Ambient, cineastischen Sounds und hypnotischen Grooves geschaffen, mit den Instrumenten Theremin, Sopran Saxophon, Piano, Synthesizern, Electronics, Stimme und Drums.

Sie formen ihren typischen Sound mit der klanglichen Schönheit des Instrumentes Theremin, welches berührungslos gespielt wird. Zusammen erforschen Sie seine klanglichen Möglichkeiten.

In jeder ihrer vier Alben, Ocean Lily 2014, und Factor X 2015, herausgekommen bei Atzek Electronics Music, Melbourne/Australia, und Polaris 2018 und Future Memories 2020, released bei Floating World Records, entwickelte die Band neue Ausdrucksmöglichkeiten und erkundete neue Wege. 

 

Das Konzert von About Aphrodite ist das Releasekonzert des neuen Albums ‚Future Memories‘! Das Album erscheint am 30.10.20 bei dem Label Floating World Records/London.

 

Besetzung:

Gilda Razani (theremin / saxophone/ live electronic / voice)

Hans Wanning (piano  / synthesizer/  live electronic 

featuring

Jaime Moraga Vasquez (drums/ percussion/ voice)

 

Hier geht direkt es zum Kartenverkauf für das Konzert am 6.11. - barmer bahnhof (externer Link zu wuppertal-live.de)


Hanno Busch Trio 

 

Seit zwei Jahrzehnten ist der Gitarrist und Komponist in nahezu jeder Stilistik zwischen Jazz und Pop/Rockmusik zu Hause. Als Sideman bereicherte er eine Vielzahl von Alben und Tourneen durch sein unverkennbares Spiel.

 

In den Landes- und Bundesjugendjazzorchestern und mit einem Studium an der Hochschule der Künste in Amsterdam begann er seinen Weg in die deutsche und europäische Musikszene. Es folgten Tourneen und Studioproduktionen mit etablierten und jungen Künstlern, darunter Peter Weniger, die NDR Big Band feat. Bobby McFerrin, Niels Klein – Tubes & Wires, Peter Herbolzheimers Rhythm Combination & Brass, re:jazz, PeterLicht, Michael Wollny, Sasha und Cosmo Klein & The Phunkguerilla. Von 2007 bis 2016 war er Gitarrist der heavytones, der Hausband der von Stefan Raab moderierten PRO7 Show TV Total.

 

Mit dem Hanno Busch Trio verwirklicht er seine eigenen Kompositionen.

 

Die Verbindung mit Jonas Burgwinkel, einem der aktuell wohl angesagtesten Avantgarde-Jazzschlagzeuger, stellte Busch her, weil er seinem Trio noch eine völlig andere musikalische Perspektive hinzufügen wollte. Burgwinkel ist Teil des Kölner Jazzkollektivs KLAENG, das mit seiner Arbeit als Konzertveranstalter und Label die Kölner Musikszene bereichert. Als drittes Puzzlestück komplettiert er genau jene Vision, die Hanno Busch für sein Trio hatte. Burgwinkel und Busch arbeiten außerdem gemeinsam bei Niels Klein – Tubes & Wires.

 

Besetzung: 

Hanno Busch (git)

Florian Ross (hammond)

Jonas Burgwinkel (drums)

 

Hier geht direkt es zum Kartenverkauf für das Konzert am 6.11. - barmer bahnhof (externer Link zu wuppertal-live.de)