JazzAdvent mit dem openSky Generation Orchestra am 27.11.16 - 17:00 Uhr im Café Ada

Das openSky Generation Orchestra ist eine Band, die 4 Generationen Wuppertaler Jazzmusik umfasst und auf
vielfältigste Einflüsse aus diversen Genres seit den 60er Jahren zurückgreift. Das Konzertprogramm besteht aus Eigenkompositionen, heimlich geklauten Kompositionen und spontanen Freispielkompositionen à la Wuppertal.

Dietrich Rauschten-berger – Sopran-saxophon
Dietrich ist ein Wuppertaler/ Schwelmer Freejazz-Urgestein und spielte seinerzeit Schlagzeug im Trio mit Peter Brötzmann und Peter Kowald.

Matthias Kurzhals - Saxophon
Matthias, der einzige Nicht-Profi der Band, spielt seit seiner Jugend leidenschaftlich Saxophon. Er bereichert die Wuppertaler Szene in verschiedenen Besetzungen und als regelmäßiger Gast bei der Wuppertaler Jazzsession im Café Ada.

Philipp Humburg – Gitarre
Phillip war Gewinner des Bundes-wettbewerbs "Jugend musiziert“. Sein einjähriges Studium am „Musician Institute Hollywood“ brachte ihm u.a. den „Outstanding Player Achievement Award“ ein. Inzwischen studiert er Jazzgitarre in Essen.


 

 

 

 

 

 

 

Ulrich Rasch – Piano
Ulrich studierte Jazz Piano in Arnheim und Enschede, tourte europaweit viele Festivals und Clubs und spielt von
Kabarett über Jazz bis Pop und Soul alles, was gut ist. (Und lässt sich solche Sachen wie das „openSky Generation Orchestra“ einfallen ;) )

 

 

 

 

 

 

 

Lukasz Dworak - Bass
Lukasz hat in Amsterdam Musik studiert, spielt heute in diversen Projekten und leitet die monatlich stattfindende Jazzsession im Café Ada.





 

 

 

Hendrik Eichler – Schlagzeug  
Hendrik ist der jüngste Spross der hochmusikalischen Wuppertaler "Eichler Familie". Er studiert Jazz Schlagzeug in Arnheim und war Preisträger beim Landeswettbewerb "Jugend jazzt“.

Ulli Putsch - Perkussion
Ulli war in den 70er Jahren Schlagzeuger der Solinger Punkband S.Y.P.H. und hat u.a. mit Holger Chzukay dessen Album „On The Way To The Peak Of Normal“ eingespielt.



Tickets für den 1. JazzAdvent am 27.11.16 gibt es bei wuppertal-live.de